Fragen und Antworten zum Life-Coaching

Auf dieser Seite habe ich die wichtigsten Fragen und Antworten zum Life-Coaching mit mir für Dich zusammen gestellt.

Alle weiteren Antworten holst Du Dir am besten im kostenlosen, persönlichen Gespräch mit mir unter “Kennenlern-Termin”.


Wie kann das Coaching mir dabei helfen, mein Leben zu verbessern ?

Coaching (so wie ich es verstehe und gelernt habe) ist ein Methodenset, das Menschen dabei hilft zu erkennen, was sie wirklich wollen und mit ihren eigenen Ressourcen auch zu erreichen, was sie wollen.
Die eingesetzten Methoden führen dazu, dass Coaching-Klienten sich ihrer eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten bewusster werden und diese gezielt einsetzen können, um ihre (Lebens)ziele zu erreichen.
Ein Coachingprozess sollte den Menschen mehr Handlungsmöglichkeiten eröffnen, als es ohne das Coaching möglich wäre.

Welche sind die Unterschiede zwischen Therapie und Coaching ?

Auch wenn die Methoden oft in einem Zusammenhang genannt werden, unterscheiden sie sich meines Erachtens elementar voneinander.
Die Unterscheidung ist vor allem wichtig, um für Coach und Klient klar zu machen, wie die Begleitung erfolgen soll.
Die Frage, wo man sich als Coach / Berater einordnet hat auch einen großen Einfluss auf den Umgang mit Kunden.
Etwas auführlicher beschreibe ich hier, was Coaching aus meiner Sicht ist.
In Kürze ausgedrückt:
Therapie heilt Krankheiten (meist ist “psychischer Art” gemeint)
Beratung gibt Ratschschläge (dazu, wie es aus Sicht des Beraters am besten ist)
Coaching fördert die Fähigkeit der Menschen, Lösungen zu finden UND HEILT KEINE KRANKHEITEN und GIBT KEIINE RATSCHLÄGE
Da die meisten Menschen nicht (psychisch) krank sind – auch wenn sie vielleicht mal persönliche Probleme haben – braucht man auch nicht ständig mit der “Heilerkeule” auf die Menschen loszugehen.
Jemand, der glaubt, er selbst sei “gesund”, sein Kunde aber “krank” wird ganz anders mit seinem Kunden umgehen, als das in der Philosophie des Coachings der Fall ist: Dort begegnet man seinem Kunden grundsätzlich auf Augenhöhe und nie “von oben herab”

Wie lange dauert ein persönliches Coaching ?

Diese Frage lässt sich seriöserweise nur mit “das kann man nicht sagen” beantworten.
Im Coaching ist es so, dass der Klient alleine definiert, wann es genug ist (in der Therapie ist das z.B. anders).
Wer aber schon ein paar Lebensjahre auf dem Buckel hat und sein Leben in neue Bahnen lenken möchte, der sollte sich darauf einstellen, mit seinem Coach ein paar Monate lang zusammen zu arbeiten.
Jahrzehntelang eingeschliffene Sichtweisen und Angewohnheiten lassen sich – von seltenen Ausnahmen abgesehen – nicht mit dem Zauberstab verändern.

Welche Qualifikation(en) bringst Du als Life-Coach mit ?

Zum einen habe ich eine grundständige Ausbildung zum Systemischen Coach und Prozessbegleiter absolviert.
Daneben habe ich in vielen Jahren meinen Methodenkoffer stets erweitert, z.B. durch NLP, Hypnotherapie, ich bin Mediator (zert. univ.) und unzählige andere Methoden.
Nicht zu vergessen ist meine eigene Erfahrung beim radikalen Lebensswitch vom “Unternehmensberater im Anzug” zum “Fotografierenden Vanlifer”.

Wie viel kostet ein Coaching mit Dir ?

Die Gesamtkosten lassen sich natürlich nicht genau vorhersagen, da es ja darauf ankommt, wie viel Begleitung Du möchtest.
Die Berechnung erfolgt nach einer monatlichen Pauschale und etwaigen Zusatzterminen vor Ort.
Wichtiger finde ich persönlich allerdings die Frage was es Dich kostet, die Veränderung hin zu Deinem Wunschleben nicht durchzuführen; Wie viel ist Dir Dein Lebensglück wert ?

Wie läuft das Coaching mit Dir ab ?

Das Personal-Coaching mit mir findet in einer Kombination aus Onlinemeetings via Zoom und permanentem schriftlichem Austausch über eine spezielle Coaching-Plattform statt.
Dadurch sind wir total flexibel was Terminfindung und unserer beider Aufenthaltsorte anbelangt.
Bei Bedarf können wir das Coaching durch Sitzungen in Wiesbaden ergänzen, z.B. mit einem Intensivcoachingtag in Wiesaden.

Arbeitest Du mit jedem / jeder im Life-Coaching zusammen ?

Nein, ich suche mir meine Klienten aus.
Coaching ist ein Prozess über einen längeren Zeitraum.
Coach und Klient müssen zusammen passen, damit die Zusammenarbeit erfolgreich sein kann.
Nur wenn wir beide in unserem Kennenlerntermin der Meinung sind, dass das mit uns klappen kann, können wir zusammen arbeiten.

Wie erfolgt die Beauftragung zum Life-Coaching mit Dir ?

Schritt 1: Wir treffen uns im Onlinemeeting und lernen uns kennen und entscheiden, ob wir zusammen passen.
Schritt 2: Wenn das so ist und Du bereit bist, die nötige Zeit, Energie und das Geld in Dich zu investieren, kann es gleich los gehen.

Inwiefern kannst Du berufliche Selbstständigkeit unterstützen ?

Ich bin selbst in unterschiedlichen Bereichen selbständig. Einer meiner Tätigkeiten ist die des Onlinemarketingberaters.
Meine Coachingkunden, die sich selbsständig machen möchten, kann ich besonders im Onlinemarketing unterstützen.
Das ist dann eine Beratungsleistung außerhalb des Life-Coachings.

Welche Themen sind für ein Coaching mit Dir ungeeignet ?

Ich möchte niemandem bei etwas unterstützen, das mein Gewissen in Aufruhr bringt oder das jenseits meiner Kompetenzen liegt.
Deshalb helfe ich niemandem dabei:
– (Psychische) Krankheiten zu heilen (ich “heile” überhaupt nichts).
– Einen “Guru” zu finden, der Dir vorgibt, wie Du leben sollst (ich finde, Menschen sollten keinen Guru brauchen).
– Sich auf Kosten anderer ungebührlich zu bereichern (Strukturvertriebe etc.).
– Sich selbst auszubeuten (z.B. über Gebühr zu arbeiten).
– Ein Business zu betreiben, das die Umwelt besonders schädigt oder sonstwie asozial ist.