So kann Hypnose dabei helfen, Dein Sexualleben zu verbessern

Viele Probleme von Menschen und von Beziehungen gehen auf Dysbalancen im Sexualleben zurück. Die meisten davon sind veränderbar – z.T. sogar recht einfach.

Hypnose ist eine Mental Technik, die darauf abzielt, das Bewusstsein zu verändern und Zugang zum Unbewusstsein zu ermöglichen.

Hypnose kann verwendet werden, um negative Gedankenmuster und Verhaltensweisen zu verändern, die sexuelle Störungen verstärken können.

Mit Hypnose ist es auch möglich, sich intensiv – mental – in Situationen zu begeben, in denen man gerade nicht physikalisch drin steckt.

Dadurch lassen sich auch schambehaftete oder angstbehaftete Situationen gefahrlos durchspielen und die eigenen Reaktionsmuster auf etwaige Stressoren verändern.

Ansätze, wie Hypnose bei der Auflösung sexueller Störungen helfen kann

  1. Entspannung und Stressabbau: Hypnose kann eine tiefe Entspannung induzieren und Stress reduzieren, der eine der Hauptursachen für sexuelle Dysfunktion sein kann. Durch die Entspannung des Geistes und des Körpers können sexuelle Ängste und Spannungen abgebaut werden, was zu einer verbesserten sexuellen Funktion führen kann.
  2. Veränderung von Glaubenssätzen: Oftmals sind negative Glaubenssätze oder unbewusste Überzeugungen über Sexualität die Wurzel sexueller Probleme. Hypnose kann genutzt werden, um diese negativen Überzeugungen zu identifizieren und durch positive und gesunde Überzeugungen zu ersetzen. Dies kann das Selbstvertrauen stärken und eine gesunde Einstellung zur Sexualität fördern.
  3. Lösung von Traumata und Blockaden: Sexuelle Störungen können auch durch traumatische Erfahrungen oder emotionale Blockaden verursacht werden, die im Unterbewusstsein verankert sind. Hypnose kann dabei helfen, diese Traumata zu verarbeiten und emotionale Blockaden zu lösen, die die sexuelle Funktion beeinträchtigen.
  4. Verbesserung der Kommunikation: Hypnose kann dazu beitragen, die Kommunikation zwischen den Partnern zu verbessern, indem sie dabei hilft, offener über sexuelle Themen und Wünsche zu sprechen und gemeinsam Lösungen zu finden. Eine offene und ehrliche Kommunikation ist entscheidend für eine gesunde und erfüllende Sexualität.
  5. Stärkung der Intimität: Durch die Förderung von Entspannung, Vertrauen und Verbundenheit kann Hypnose dazu beitragen, die Intimität zwischen den Partnern zu stärken und das sexuelle Vergnügen zu steigern.
  6. Sinnliche “Vorwegnahme”: Probiere es erst einmal im Kopf aus
    Mit Hilfe von Hypnose ist es möglich, sinnliche Situationen im Geiste intensiv durchzuspielen, mental zu erleben, und somit etwaige Ängste vor Unbekanntem aufzulösen. Nicht selten erkennt man in Hypnose: “Die Situation wird gar nicht so unangenehm, wie ich sie vermutete.”

Pimp your Life – guter Sex ist eine Grundzutat dafür

Für die meisten Menschen ist guter Sex eine wesentliche Zutat für ein gutes Leben insgesamt – nicht nur für eine harmonische Beziehung.

Je nachdem, was Du erreichen möchtest, sind vielleicht 2-5 Hypnosesitzungen nötig.

Ich finde, das ist eine lohnende Investition in ein glücklicheres Leben.

Buche hier einen Hypnosetermin in Wiesbaden, oder ein kostenloses Kennenlernen für ein Coaching zum dem Thema.

Hypnose in Wiesbaden

Findet in Wiesbaden Nordenstadt statt.
Alle Infos kommen in der Buchungsbestätigung.

Kostenloses Infogespräch (Onlinemeeting / Videocall)

Datensicheres Onlinemeeting mit BBB.